Wählertäuschung – OB und Finanzsenator haben die Haushaltslage schöngeredet

Rostocker Rathaus

„Luftbuchungen, Investitionsstau und für den Wahlkampf aufgehübschte Steuererwartungen – so lässt sich der Haushaltsverlauf 2019 zusammenfassen. Und um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, informieren OB Methling und Finanzsenator Müller-von Wrycz Rekowski die Bürgerschaft viel zu spät und unzureichend.“, kommentiert FDP-Bürgerschaftsmitglied Christoph Eisfeld die neuen Erkenntnisse zur aktuellen Haushaltslage der Hansestadt. „Vor der Wahl haben wir […]

Forderungen nach sofortigem BUGA-Stopp sind reiner Populismus!

„Wer jetzt die Planungen zur BUGA stoppt, vergibt einmalige Chancen für unsere Stadt. Ein solcher Schritt bringt weder Klarheit über die finanzielle Lage der Hansestadt noch über die notwendigen Investitionen zur BUGA. Sowohl bei der finanziellen Lage der Stadt als auch bei den auf Rostock zukommenden Kosten für die Gartenschau mangelt es derzeit an verlässlichen […]

Herzliche Einladung zum Sommerfest

Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, Sie beim gemeinsamen Sommerfest des FDP Kreisverbands Rostock, der Freien Demokraten in der Rostocker Bürgerschaft und der Jungen Liberalen Rostock am Mittwoch, den 07. August 2019, ab 18 Uhr beim Mecklenburgischen Yachtclub (Uferpromenade 5a, 18147 Rostock-Gehlsdorf) begrüßen zu dürfen. Vor der Kulisse der 29. Rostocker Hanse Sail […]

Nach Wahlpannen: FDP reicht Beschwerde ein

Rostocker Rathaus

Die Freien Demokraten in der Rostocker Bürgerschaft haben mit einer offiziellen Beschwerde auf die chaotische Premiere der Bürgerschaftssitzung reagiert. Nachdem FDP-Bürgerschaftsmitglied Julia K. Pittasch schon während der Sitzung am Mittwoch mehrfach Zweifel an der Rechtmäßigkeit der durch das Präsidium festgelegten Ausschussbesetzung geäußert hatte, sei dieser Schritt die notwendige Konsequenz gewesen.  „Ob uns die Ergebnisse gefallen […]

Taten sprechen lassen statt Symbolpolitik beim Klimaschutz

 Die Freien Demokraten in der Rostocker Bürgerschaft haben mit eigenen Forderungen auf den durch Umweltsenator Matthäus ausgerufenen Klimanotstand und den von der CDU/UFR-Fraktion angeregten Klimaausschuss reagiert.  „Wir können Notstände ausrufen, Panik schüren oder noch mehr Gremien schaffen, aber wir können auch einfach anfangen. Statt großer Worte und neuer Arbeitskreise brauchen wir endlich Taten.“, fordert FDP-Bürgerschaftsmitglied […]

Freie Demokraten bilden unabhängige Gruppe in der Rostocker Bürgerschaft

Die mit dem Mandat der FDP neu gewählten Mitglieder der Rostocker Bürgerschaft, Julia Kristin Pittasch und Christoph Eisfeld, werden zukünftig als „Team Freie Demokraten“ eigenständig in der Rostocker Bürgerschaft agieren. „Wir sind ein politisches Start-Up voller Motivation und Tatendrang. Als neues Team, das von außen in die Bürgerschaft kommt, setzen wir uns für mehr Transparenz […]

Mit frischem Personal zurück in die Bürgerschaft

„Voller Veränderungsdrang und gewillt, an den politischen Verhältnisse in Rostock kräftig zu rütteln. Das umschreibt das junge Team der Spitzenkandidaten zur Bürgerschaftswahl am besten. Auf unseren Listen haben sich jene Kandidaten durchgesetzt, die echte Zukunftsvisionen für unsere Hansestadt aufzeigen. Statt Klüngel im Rathaus und unbezahlbaren Luftschlössern wollen wir wieder vernünftige, zukunftsweisende Entscheidungen treffen. Und zwar […]

Bündnis für Wohnen bringt keine Verbesserungen beim Wohnen

Bauen in Rostock

„Nicht erst mit dem Ausstieg der IHK zu Rostock aber da nochmals überdeutlich wird klar, das Bündnis für Wohnen wird seinem Zweck nicht gerecht. Es mag ein Bündnis sein, nur zu Verbesserungen beim Wohnen trägt es aktuell nichts bei. Die Ursachen sind ebenso klar. Eine Verwaltungsspitze, die Defizite in der eigenen Verwaltung nicht offenlegen mag […]

Digitalisierung in den Schulen endlich vorantreiben!

Die FDP Rostock begrüßt den Vorschlag des Sozialsenators, die Digitalisierung der Schulen voranzutreiben. „Kurz vor dem Wahlkampf wacht die Stadt beim Thema Bildung und Digitalisierung auf. Die FDP fordert seit Jahren die Einführung von Tablets und moderner technischer Ausstattung in unseren Schulen. Nach langer Zeit bewegt sich zumindest die Stadt in diesem Punkt endlich“, begrüßt […]

Ignoranz von Bürgerwillen und Planungen am Bedarf vorbei

Zur aktuellen Berichterstattung zum Erwerb von Grundstücken für ein mögliches Baugebiet Groß Biestow durch die Hansestadt Rostock äußert sich der Kreisvorsitzende der FDP Rostock Christoph Eisfeld: „Bürgerbeteiligung wird in Rostock wieder einmal zur Farce. Angesichts des heimlichen Ankaufs von Grundstücken in Biestow wird das Beteiligungsverfahren zum Flächennutzungsplan mit seinen verschiedenen Szenarien ad absurdum geführt. Wozu […]