FDP fordert Transparenz bei der Bebauung des Areals am Rosengarten

Zur gestrigen Entscheidung der Rostocker Bürgerschaft, das Areal am Rosengarten mit Wohnungen zu bebauen, erklärt der stellvertretende Kreisvorsitzende der Rostocker Freien Demokraten Christoph Eisfeld: „Es geht nicht um das Ausbremsen des dringend benötigten Wohnungsbaus. Vielmehr bedarf es absoluter Transparenz beim Verkauf städtischer Flächen. Allein daran mangelt es.“ „Die Freien Demokraten haben und werden immer für […]

FDP kritisiert Arbeit des Oberbürgermeisters zur Stadtentwicklung

Aus Anlass der jüngst veröffentlichten Visionen der KOE zur Entwicklung des Stadthafens äußert sich die FDP Rostock mit einem eindringlichen Appell an den Bürgermeister Roland Methling. Seit Längerem werden immer wieder – separiert – Konzepte zur Entwicklung einzelner Areale der Stadt präsentiert. Kennzeichnend für diese Wunschbilder ist das Erzeugen maximaler Aufmerksamkeit ohne echte Einbindung der […]

FDP Kandidat Reinhold fordert Wohnungsbauprogramm

Zur aktuellen Debatte um die Verteilung der Wohnungsbaufördergelder des Bundes und der Einführung einer Mietpreisbremse in Mecklenburg-Vorpommern erklärt der Rostocker Direktkandidat zur Bundestagswahl Hagen Reinhold: „Dem hohen Bedarf an bezahlbarem Wohnraum können wir nur mit dem Bau neuer Wohnungen entgegen treten. Dass in Mecklenburg-Vorpommern mit den Mitteln des Bundes für den Wohnungsbau die Landesfinanzen aufgebessert […]

WIRO-Mieter sind nicht die Melkkuh der Hansestadt

Zum jüngsten Vorschlag der CDU Rostock, die Stadt über den Umweg eines Kredites der WIRO mit entsprechender Sonderzahlung schuldenfrei zu stellen, äußert sich die FDP Rostock mit großem Unverständnis. „Die aktuellen Überlegungen der CDU zeugen von großer Verantwortungslosigkeit. Dringlichste Aufgabe eines städtischen Wohnungsunternehmens sind nicht finanzpolitische Taschenspielertricks, sondern der soziale Wohnungsbau. Gerade in der Rostocker […]

Einladung zum Sommerfest

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer der FDP, mit einer unglaublichen Unterstützung aus dem ganzen Bundesverband befindet sich die FDP in Mecklenburg-Vorpommern inzwischen in der heißen Phase des Landtagswahlkampfes. Mit einer modernen und gewagten Kampagne hat sich die FDP wieder ins Gespräch gebracht und es liegt nun an uns, die Wähler von unserem Programm für die kommende Legislatur zu überzeugen. […]

Rostocker Freidemokraten starten Landtagswahlkampf

Während in Schwerin die FDP-Spitzenkandidatin Cécile Bonnet-Weidhofer die FDP-Landtagswahlkampagne unter dem Motto „Das junge MV“ präsentierte, startete am Abend des 28. Juni auch in der Hansestadt Rostock der sichtbare Wahlkampf. Mit Plakaten werben die Liberalen in den kommenden Tagen in der Innenstadt für den Wahlkampfauftakt der FDP mit Christian Lindner am 4. Juli um 18:00 […]

FDP fordert mehr Wohnraum statt Mietpreisbremse

Zur aktuell wieder aufflammenden Debatte um die Einführung einer Mietpreisbremse in Rostock, erklärt der Spitzenkandidat zur Landtagswahl der FDP Rostock, Michael vom Baur: „Die Diskussion um die Wohnraumsituation in Rostock ist von Schnellschüssen geprägt. Jahrelange Versäumnisse bei der Ausweisung von Baugebieten für den Wohnungsbau sollen jetzt auf die Schnelle mit unüberlegten Maßnahmen kompensiert werden. Statt […]

Freie Demokraten fordern echte Bürgerbeteiligung!

Zur aktuellen Debatte um die Bebauung der Nordkante des Neuen Markts erklärt der Direktkandidat der Rostocker Freien Demokraten zur Landtagswahl Marco Hirschl: „Eine Fassadensimulation ohne vorliegenden Planungsentwurf ist überflüssig. Auch wenn im weiteren Planungsprozess ein Entwurf vorliegt, wird eine Bürgerbeteiligung zu diesem Zeitpunkt lediglich simuliert. Eine echte Bürgerbeteiligung hätte viel früher mit einer Bürgerbefragung ansetzen […]

Freie Demokraten fordern Methling zum Handeln auf

Zur aktuellen Debatte um die Feier zum 800. Stadtjubiläum erklärt der Spitzenkandidat der Rostocker Freien Demokraten zur Landtagswahl Michael vom Baur: „Dass sich die Bürgerschaft mit so einem Thema überhaupt beschäftigen muss, zeugt von der mangelnden Führungsfähigkeit an der Rostocker Rathausspitze. In der Stadtverwaltung sind sowohl die Kompetenzen zur Erstellung oder Ausschreibung einer Konzeption, als […]

Bürgerhaushalt für die Theaterfinanzierung!

Zur aktuellen Debatte um die Bürgerbeteiligung zur Zukunft des Theaters und die Debatte um das Hybridmodell erklärt der Spitzenkandidat der Rostocker Freien Demokraten zur Landtagswahl Michael vom Baur: „Die Äußerungen von Oberbürgermeister Roland Methling, die derzeit angestoßene Bürgerbeteiligung zur Zukunft des Theaters für die anstehenden Entscheidungen nicht abwarten zu wollen, zeugt von einem fragwürdigen Demokratieverständnis […]