Rostocker Freidemokraten starten Landtagswahlkampf

Während in Schwerin die FDP-Spitzenkandidatin Cécile Bonnet-Weidhofer die FDP-Landtagswahlkampagne unter dem Motto „Das junge MV“ präsentierte, startete am Abend des 28. Juni auch in der Hansestadt Rostock der sichtbare Wahlkampf. Mit Plakaten werben die Liberalen in den kommenden Tagen in der Innenstadt für den Wahlkampfauftakt der FDP mit Christian Lindner am 4. Juli um 18:00 Uhr in der Wismarer Markthalle am Alten Hafen. Gemeinsam mit dem Bundesvorsitzenden soll dann die heiße Phase des Wahlkampfes um den Wiedereinzug ins Schweriner Schloss eingeläutet werden.

Zudem überwanden die Rostocker Freidemokraten gestern eine wichtige formale Hürde für die Landtagswahl am 4. September. Alle vier Direktkandidaten wurden vom Wahlausschuss einstimmig für die Wahl zugelassen. „Mein Dank gilt den Kandidaten und Helfern, die in den vergangenen Monaten unermüdlich für die FDP geworben haben. Insbesondere möchte ich den vielen Rostockern danken, die mit ihrer Unterschrift unsere Wahlvorschläge unterstützt haben“, sagte der FDP-Kreisvorsitzende Sebastian Bergs nach der Wahlausschussitzung. In den kommenden Monaten des Wahlkampfes wollen die Freidemokraten bei den Bürgern für ein Land der Chancen werben und mit einer starken Fraktion in den Landtag einziehen.

29 Juni, 2016

Author: Pressesprecher